ZURÜCK

Saba Lumesse erweitert seine Hosting-Möglichkeiten nach Australien

Do 13 December 2018

 

Unser Ziel ist es, echtes globales Recruiting mit regionalem Fokus zu gewährleisten. Eine Partnerschaft mit Amazon Web Services (AWS) ermöglicht uns jetzt, TalentLink Services anzubieten, die direkt aus Sydney, Australien, gehostet werden.

Warum haben wir diese Entscheidung getroffen?

Da einige unserer Outsourcing-Partner und deren Dienstleistungen bereits gut in der Region etabliert sind, ist dieser Schritt besonders wichtig, um ein Angebot stets marktführende Outsourcing-Technologie bieten zu können.  

Welche Vorteile bietet dieser Schritt?

Lumesse Saba kann nun den Bedürfnissen seiner Kunden – nach einem regionalen Zugang von TalentLink und der Datensicherung auch in Australien, sowohl für Echtzeitdaten als auch für Daten zur Notfallwiederherstellung – nachkommen. Auch in anderen Regionen wird viel Wert auf eine lokale Datenspeicherung gelegt: In der DACH-Region werden die Daten zum Beispiel in Frankfurt gehostet. Dadurch steuern wir aktiv den Bedenken hinsichtlich internationaler Datentransfers und Compliance-Richtlinien entgegen.

Zusätzlich zu den physischen und logischen Kontrollen durch die AWS Datenzentren, werden alle gespeicherten Daten verschlüsselt. Dadurch kann der Schutz sensibler Daten zu jeder Zeit gewährleistet werden.

Wir sind in der Outsourcing-Zukunft angekommen!

Recruiting-Outsourcing entwickelt sich ständig weiter und Unternehmen sowie Outsourcing-Partner müssen sich durch die schnelle Geschwindigkeit der Änderungen kontinuierlich anpassen.

Was können wir von der Zukunft erwarten? Wir haben uns mit dem Marktführer HR Grapevine zusammengetan und mehr als 500 In-House Recruiter sowie Recruiting-Agenturen befragt, um einen fundierten Eindruck Ihrer Erkenntnisse und Vorhersagen über die Zukunft des Outsourcing-Recruitings zu erhalten.

 

Alle Ergebnisse können Sie in unserem Whitepaper lesen